Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach
admin

Workshop am 9. Februar 2019 von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Hauptstr. 32 in Grenzach

Geflüchtete Frauen in Deutschland
Lebenssituationen und Geschlechterrollen

Wenn von „Flüchtlingen“ die Rede ist, entsteht der ‚Anschein, es handele sich dabei um eine homogene Gruppe. Individuelle Unterschiede wie beispielsweise das Alter, die Herkunft und das Geschlecht treten hinter diesem medial geprägten Bild zurück. Welche oft unbewussten Geschlechterrollen uns prägen und wie diese auch im Kontakt mit geflüchteten Frauen und Männern zum Tragen kommen, wird im Workshop gemeinsam reflektiert und diskutiert.
Informiert wird darüber hinaus über frauenspezifische Fluchtgründe und deren asylrechtliche Auswirkungen, sowie über die Lebenssituation von geflüchteten Frauen in Deutschland.
Abschießend wird über die Möglichkeiten der Integration und Stärkung von geflüchteten Frauen informiert und über aktuelle Herausforderungen diskutiert.

Anmeldungen bitte unter Tel. 07621/42229610

Referentinnen:
Magdalena Leytz, Sozialarbeiterin, Master in Empowermentstudies (i.A.),
Projektkoordinatorin Frauen und Flucht, Evang. Frauen in Baden, Karlsruhe

Regine Gnegel, Dipl. Soz.-Päd., Koordinierungs- und Fachberatung,
Maßnahmenpaket Flüchtlinge der Evang. Landeskirche in Baden, Karlsruhe


Brot für die Welt

Allen Spendern, die zu der schönen Spendensumme von 7.058,-- Euro beigetragen haben, danken wir ganz herzlich. „Brot für die Welt“ bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die sonst keine Perspektiven haben.


Die Evangelische Kirchengemeinde Grenzach sucht zum 01.02.2019 für ihre zweigruppige Kindertagesstätte ein/e staatlich anerkannte/r

                         Erzieher/in

mit einem Deputat von 50% - 60%.

Wir bieten ein offenes, freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima.

Der Aufgabenbereich umfasst die gesamte pädagogische und pflegerische Betreuung der Kinder im Sinne des konzeptionellen und organisatorischen Rahmens des Trägers und unserer Einrichtung.

Die Arbeitszeit beschränkt sich auf den Nachmittag, Verhandlungen diesbezüglich sind jedoch möglich.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Bewerbungen bitte per Post oder per Mail an:

     Evangelische Kindertagesstätte Senfkorn,
     Frau Christine Dietz
     Im Ifang 5,
     79639 Grenzach-Wyhlen

Mail: ev.kindergarten-grenzach@web.de

Für Anfragen steht Ihnen die Leiterin Frau Christine Dietz (Tel.: 07624/6486) sehr gerne zur Verfügung.


Die Evangelische Kirchengemeinde Grenzach sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

                         Kirchendiener/in

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 2 Stunden.

Der Aufgabenbereich umfasst die Vor- und Nachbereitung der Kirche für die Gottesdienste (keine Reinigung), sowie die Mithilfe beim Abendmahl.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Bewerbungen bitte per Post, Mail oder auch telefonisch an:

     Evangelische Kirchengemeinde Grenzach,
     Pfarrer Dr. Alfred Klassen
     Rebgasse 2
     79639 Grenzach-Wyhlen

Mail: ev.kirche.grenzach@t-online.de

Telefon: 07624/5083

Für Anfragen steht Ihnen Pfarrer Dr. Alfred Klassen sehr gerne zur Verfügung..


Geschenk oder Mitbringsel für eine Einladung?

Wie wäre es mit einer Flasche Kirchwein?
Wir haben drei Weine der Bezirkskellerei Markgräflerland Efringen-Kirchen mit einem schönen „Grenzacher Etikett“ versehen und bieten Ihnen diese zum regulären Verkaufspreis der Bezirkskellerei an. Vom Verkaufserlös fließt 1 Euro pro Flasche direkt in den Erhalt unserer Kirche.
Sie können also gleichzeitig Freude schenken und eine gute Sache unterstützen.

Wir bieten an:   
Grenzacher Hornfelsen                zum Preis von 11,50 Euro
Feuerbacher Steingässle              zum Preis von   6,90 Euro
Gutedel vom Isteiner Kirchberg    zum Preis von   5,70 Euro

Den Kirchwein können Sie jeden Samstag, während der Marktzeit, im Evangelischen Gemeindehaus beim Kirchenkaffee kaufen oder bei Frau Elfriede Stahl (Tel.: 6091) bestellen.


Goldene oder Diamantene Hochzeit

Alle Jubilare, die Goldene oder Diamantene Hochzeit feiern und einen Besuch des Pfarrers wünschen, werden gebeten, sich im Pfarrbüro (Tel.: 5083) zu melden, da dem Pfarramt die Termine der Jubiläen nicht bekannt sind.




Zur Startseite